IML Specials

Wo Kunst auf Deko trifft.

Image: Barrier IML labels

Barriere IML

IML Etiketten können eine Barrierefunktion integrieren. Dies erzielt man durch eine EVOH- oder Aluminiumschicht. Wasserdampf-, Licht- und Aromabarrieren sind auch möglich.

Image: IML labels for pasteurization

Pasteurisierte IML Etiketten

Verschiedene Lebensmittelprodukte müssen pasteurisiert werden. Allerdings unterliegen die Etikette und dessen Druck, während dieser Thermischen Bearbeitung, starken Beanspruchungen. Viappiani bietet gute IML-Lösungen für pasteurisierte Produkte an.

Image: The container shapes the label

Der Behälter formt das Etikett

Sogenannte “low distortion labels” folgen den Unebenheiten der gespritzten Teile ohne, unschöne, Verzerrungen zu verursachen.

Image: Recto/verso IML labels

Recto/Verso IML Etiketten

Dank eines auf der Vorder- und Rückseite bedruckten Etiketts kann man transparentes Material spritzen und einen Text (z.B. ein Rezept) von der Innenseite des Deckels lesen. Die nützbare Oberfläche des Etiketts ist somit verdoppelt.

Image: IML labels with invisible codes

IML Etiketten mit unsichtbaren Codes

Für Rückverfolgbarkeit, Sortierung oder anderen Gründen, können Codes wie z.B. QR-Codes oder Datamatrix, mit einer unsichtbaren UV reagierenden Farbe gedruckt werden, damit diese von einem geeigneten Scanner abgelesen werden können.

Image: IML labels with removable coupons

IML Etiketten mit abziehbarem Coupon

Das IML Etikett kann auch einen abziehbaren Coupon integrieren. Dieser Coupon ist vorgestanzt und kann vom Endbenutzer z.B. für Treueprogramme oder Punktesammelkarten benutzt werden.

Image: Superclear IML labels

Supertransparente IML Etiketten

Dank verschiedener Filme und Technologien bieten wir auch supertransparente Etiketten an. Man setzt solche Etiketten in Fällen, in denen man die höchste Transparenz braucht, wie z.B. bei Medizinischen und Kosmetischen Behälter, ein.

Image: IML labels with overinjection detector

IML Etiketten mit Hinterspritzungsdetektor

Ein spezieller unsichtbarer Druck auf der Rückseite des Etiketts erlaubt unseren Kunden ein einfaches System für die Identifikation von Hinterspritzungen zu benutzen.

Image: Scented IML labels

Duftetiketten

Dank einer speziellen Anwendung kann man den Duft des Inhaltes simulieren. Zum Beispiel kann man bei einem Weichspüler durch einfaches Rubbeln der Etikette den Lavendelduft riechen.

Image: Metalised IML labels

Metallisierte IML Etiketten

Auch Plastiketiketten kann man ein premium Metallic-Look geben. Ein komplettes Metallic-Etikett kann sogar wie eine Aluminiumdose aussehen. Mit den letzten, technischen Lösungen können die metallisierten Etiketten sogar statisch aufgeladen werden.

Image: IML over the frame

IML over-the-frame

Ein 500 Mikron dickes Etikett wird Bestandteil des Deckels. Nur das schwarze Rahmenmaterial ist gespritzt. Der Deckel besteht aus einen schwarzen und einen transparenten Teil ohne den Einsatz eines Zweikomponenten-Spritzguss.